Tagesgeldkonten vergleichen
Anlagebetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Anlagedauer:
bitte wählen

Anbieter Zinssatz Ertrag Einlagen-
sicherung
Testsieger Angebot
1 ING-DiBa
Extra-Konto
1,00 % 25,00 € 100 % Testsiegel ING-DiBa zum Angebot
2 FIMBank
Tagesgeld
0,75 % 18,76 € 100 % zum Angebot
3 Consorsbank
Tagesgeld
0,60 % 15,00 € 100 % zum Angebot
4 Austrian Anadi Bank
Tagesgeld
0,60 % 15,00 € 100 % zum Angebot
5 RaboDirect
RaboTagesgeld
0,50 % 12,51 € 100 % zum Angebot
6 MoneYou
MoneYou Tagesgeld
0,50 % 12,50 € 100 % zum Angebot
7 DKB
DKB-Cash
0,40 % 10,00 € 100 % Testsiegel DKB zum Angebot
8 Postova banka
Tagesgeld
0,30 % 7,50 € 100 % zum Angebot
9 Mercedes-Benz Bank
Tagesgeldkonto
0,25 % 6,25 € 100 % zum Angebot
10 Credit Europe Bank
Online Tagesgeldkonto
0,25 % 6,25 € 100 % zum Angebot
11 VTB Direktbank
Tagesgeldkonto
0,25 % 6,25 € 100 % Testsiegel VTB Direktbank zum Angebot
12 pbb direkt
Tagesgeld
0,25 % 6,25 € 100 % zum Angebot
13 norisbank
Top-Zinskonto
0,20 % 5,00 € 100 % zum Angebot
14 IKB Deutsche Industriebank
Tagesgeld
0,20 % 5,00 € 100 % zum Angebot
15 GEFA Bank
GEFA TagesGeld
0,10 % 2,50 € 100 % zum Angebot
16 Wüstenrot Bank
Top Tagesgeld
0,05 % 1,25 € 100 % zum Angebot
17 TARGOBANK
Tagesgeld-Konto
0,01 % 0,25 € 100 % zum Angebot
18 Postbank
Tagesgeldkonto
0,01 % 0,25 € 100 % zum Angebot
19 comdirect bank
Tagesgeld PLUS
0,01 % 0,25 € 100 % zum Angebot

 

Tagesgeldvergleich – das Wichtigste

Tagesgeld sind verzinste Konten, die keine festgelegte Laufzeit haben. D. h. der Kontoinhaber kann täglich über Teile oder das gesamte Guthaben verfügen. Daher eignen sie sich ideal für Personen, die keine langfristigen Kapitalanlagen machen möchten, oder zumindest einen Teil ihrer Ersparnisse zur täglichen Verfügung wissen möchten.

Tagesgeldkonten sind durch § 1807 BGB abgesichert. Die vorgeschriebene Einlagensicherung beträgt in der EU 100%, aber maximal 100.000 €. Viele Banken bieten jedoch darüber hinaus noch erweiterte Sicherung.

Es gilt jedoch zu beachten, dass Tagesgeldkonten vorwiegend Guthabenkonten sind und nicht überzogen werden können, ebenso ist der Zinssatz variabel und kann sich täglich verändern.

Wichtig für Interessierte ist daher ob und wie lange die Bank einen Zinssatz (vorwiegend für Neukunden und während einer Angebotsphase) festsetzt und ab wann er sich ändern kann.

Fast genauso wichtig ist die Gutschrift der Zinsen. Die kann von Bank zu Bank variieren. Teils werden sie monatlich, teils vierteljährlich und teils sogar nur jährlich gutgeschrieben. Gerade aber bei einer monatlichen Gutschrift kommt der Zinseszins zur Wirkung. Also aufpassen!

Mit unserem Tagesgeldvergleich die Testsieger herausfinden und das Meiste für Ihr Geld bekommen!