Festgeldvergleich

Du überlegst dir dein Geld fest anzulegen? Schau dir unseren Vergleich an und finde mit deiner
  • Anlagesumme
  • Anlagedauer
die ideale Bank mit einer Übersicht über Testsiege, Einlagensicherung und deinem Zinsertrag.
Key Project Festgeld
  • 1,60 % bei 12 Monaten Laufzeit
  • garantierter Zinsatz
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000 €
Mit dem Key Project Festgeld angeboten durch WeltSparen hast du hohe Sicherheit und faire Konditionen.

zum Angebot

Anlagebetrag
Euro
Anlagedauer
Anlagebetrag: 20000 € / Anlagedauer: 12 Monate
Alpha Bank Romania - Festgeld
1,37 %
Zinssatz
  • 274,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
Banco Portugues de Gestao - Flexgeld
1,31 %
Zinssatz
  • 262,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
Key Project - Festgeld
1,30 %
Zinssatz
  • 260,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
Haitong Bank - Festgeld
1,30 %
Zinssatz
  • 260,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
Novo Banco - Festgeld
1,25 %
Zinssatz
  • 250,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
Libra Internet Bank - Festgeld
1,21 %
Zinssatz
  • 242,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
Wyelands Bank - Festgeld
1,20 %
Zinssatz
  • 240,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 90.000 € abgesichert
Banco BNI - Festgeld
1,20 %
Zinssatz
  • 240,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
BESV - Festgeld
1,20 %
Zinssatz
  • 240,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
Versobank - Festgeld
1,15 %
Zinssatz
  • 230,00 € Zinsertrag
  • Zinsgutschrift
  • 100 % Einlagensicherung
  • bis zu 100.000 € abgesichert
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 20.07.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

Festgeld – Was ist das?

Festvergleich TippsFestgeld ist neben dem Tagesgeld die einfachste und auch sicherste Variante dein Geld anzulegen und von Zinsen zu profitieren. Im Unterschied zum Tagesgeld erhältst du jedoch nur Zinsen, wenn das Geld über einen bestimmten Zeitraum auf dem Festgeldkonto liegt. Diesen machst du vorher mit der Bank aus und kann von einem Monat bis zu 120 Monaten gehen.

In der Regel lohnt es sich einen Zeitraum von 12 Monaten bis zu 36 Monaten auszumachen und danach das Geld neu anzulegen.

Klar, kann es sein, dass gerade ein hoher Zinssatz angeboten wird und es sich theoretisch mehr lohnen würde gleich für vier Jahre oder länger anzulegen. Aber gleichzeitig, weißt du auch nie, ob du das Geld vor Ablauf der Zeit nicht doch benötigst – gerade bei einem so weiten Zeitraum – und solltest du es brauchen, ist der komplette Zinsertrag futsch.

Festgeldzinsen aufs Konto

Kommen wir zu den Festgeldzinsen. Am leichtesten ist es, wenn ich einen kurzen Zinsvergleich Festgeld für verschiedene Zeiträume mache.

Fangen wir mit dem Einfachsten an. Einer Festgeldanlage über die Dauer von 12 Monaten. Es ist am Einfachsten, weil Zinsen immer für diese Dauer angegeben werden!

Zinsen bei 12 Monaten Festgeld

Gehen wir von einer Anlage von 10.000 € aus mit einem Zinssatz von 1,60 %. In dem Fall wäre die Rechnung so:

10.000/100 * 1,6 = 160

Du würdest also nach Ablauf des Jahres 160 € Zinsen erhalten.

Zinsen bei 6 Monaten Festgeld

Jetzt machen wir es etwas komplizierter. Was ist wenn du nur 6 Monate anlegen willst? Wie schon vorher gesagt:

Die Festgeldzinsen richten sich immer nach einem vollen Jahr aus. Jedoch legst du hier nur ein halbes Jahr an. Die Rechnung, bei ansonsten gleichen Werten, ist dann wie folgt:

10.000/100*1,6/2 = 80

Du erhältst also 80 € Zinsen. Kurz erklärt: Wir nehmen die gleiche Formel wie zuvor, teilen jedoch das Ergebnis durch zwei, da wir ja auch nur ein halbes Jahr anlegen und nicht das volle Jahr.

Zinsen bei 24 Monaten Festgeld

Was passiert nun mit dem Zinssatz, wenn man es mehr als ein Jahr anlegt? In unserem Beispiel legen wir es nun 2 Jahre an. Hier kommt der sog. Zinseszinseffekt zum Vorschein. Im Endeffekt bedeutet es, dass du im zweiten Jahr nicht mehr nur Zinsen auf deine anfängliche Festgeldanlage erhältst, sondern Zinsen auf deine Anlage + Zinsen vom ersten Jahr.

Die Formel wird jetzt etwas komplizierter. Nehmen wir wieder unser Beispiel mit 10.000 € und 1,60% Zinsen.

10.000*(1+1,6/100)² = 10.322,56

Du erhältst also 322,56 € Zinsen für 2 Jahre.

Sicherheit bei Festgeldkonten

Festgeldvergleich

Da Deutschland derzeit zu den Niedrigzinsländern für Sparer gehört, muss man sich als findiger Sparer leider auch das Ausland genauer ansehen. Gleichzeitig will man jedoch sicher sein, dass das Geld nicht plötzlich weg ist.

Deshalb haben wir im Festgeldvergleich auch nur Banken aufgelistet, die eine 100% Einlagensicherung haben. Sprich deine Festgeldanlage ist bis zu einem bestimmten Betrag abgedeckt, meistens 100.000 €.

Manche Banken bieten auch eine erweiterte Einlagensicherung, die teils bis zu 1.000.000 € reicht.

Einige deutsche Anbieter – wie z. B. Weltsparen –  nutzen genau diese Einlagensicherung innerhalb Europas und bieten auf Ihren Seiten Festgeld von diversen Banken außerhalb Deutschlands an. Durch die Einlagensicherung kann man hier bedenkenlos sein Geld anlegen. Gleichzeitig bieten Sie derzeit auch die höchsten Zinsen.

© 2017 Banking Vergleich 24